FR 07.10.22
George Ricci
& Zarek Silberschmidt

Klezmer, Balkan, Jazz

Beginn: 20.00 Uhr / Eintritt frei - der Hut geht um!

George Ricci: cl / Zarek Silberschmidt: g

George Ricci und Zarek Silberschmidt lernten sich 2019 in Basel an den Ufern des Rheins kennen. Während beide Künstler für sich allein schon fantastische Musiker sind, entsteht beim Aufeinandertreffen der Beiden eine wahre Magie! Sie erschaffen gemeinsam neue musikalische Dimensionen. Man spürt die Tiefe des Respekts und der Liebe zur Musik, die noch erweitert wird durch den Einfluss zweier unterschiedlicher Generationen. Mit George als gebürtigem Londoner, und Zarek, der aus Neuseeland stammt, sind ihre musikalischen Exkursionen so vielfältig und weitläufig wie die Distanz zwischen ihren Herkunftsländern. Klänge von Django Reinhardt, Chet Atkins, Klezmer und Balkan mischen sich harmonisch mit klassischen Formen von Jazz und Pop. So ist auch ihr gemeinsames Album „Rips & Tears“ in seinem Kern ein wundervoller musikalischer Dialog zwischen zwei Freunden.  Freut euch auf einen atmosphärischen Abend mit George Riccis warmen Klarinettenmelodien in Kombination mit den begeisterten Gitarrenakkorden von Zarek Silberschmidt!

<< DO 06.10.22

KNEIPENQUIZ

SA 08.10.22 >>

LÖRRACH SPieLT!