Sa, 26.01.19

Beginn: 19.00 Uhr
Thema: Opfer des Nationalsozialismus / Möglichkeiten einer diskriminierungsfreien Gesellschaft heute
Vortrag, Lesung, Diskussion, Film

Auch das dritte Vielfaltcafé befasst sich mit den Opfern des Nationalsozialismus. Betroffener Gruppierungen werden in einer Diskussion den Bogen zwischen „damals“ und „heute“ spannen und der Frage nachgehen, wie ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt und einer diskriminierungsfreien Gesellschaft möglich werden kann. Ina Rosenthal liest aus ihrem Beitrag für den aktuell erschienenen Sammelband „Gegenwartsbewältigung: Positionen zur jüdischen Gegenwart“. Am Sonntag, den 27.01. wird als Teil des Vielfaltcafés im Rahmen des Frühstückskinos der Film „Die Blumen von gestern“ gezeigt.

Sa, 26.01.18

Mode mal anders

So, 27.01.19

Breakfast Club I: Das Mitbringfrühstück