SAISON 20/21: SAME SAME BUT DIFFERENT

SA 18.09.21
Luciano Biondini & Klaus Falschlunger

Achtung: Das Konzert war ursprünglich für Fr, den 17.09.21 geplant und u.a. in der Vorschau des Sommerprogrammhefts auch so angekündigt. Das Konzert findet aber nun am Samstag, den 18.09.21 statt!

ACHTUNG: Das Konzert findet aufgrund der unsicheren Wetterlage IM SAAL statt. Beginn: 20.00 Uhr! / Eintritt frei - der Hut geht um

Die verbindliche Reservierung von Platzkarten (E-Mail: ) für September-Veranstaltungen ist ab 1. August möglich! Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.  Mehr Infos gibt es >>hier.

„Once in a Blue Moon“ / Jazz, World

Luciano Biondini (Akkordeon) und Klaus Falschlunger (Sitar) können wohl ohne Zweifel als wahrliche Meister ihres Faches betitelt werden. Beide haben ihr Spiel am Instrument und dessen kreativen Einsatz in verschiedensten Genres zur Perfektion getrieben. Nun zeigen sie uns mit dem aktuellen Programm „Once in a Blue Moon“ (ATS-Records), wie sich die musikalischen Welten von indischen, europäischen und amerikanischen Kulturkreisen vereinen lassen, und dabei gleichzeitig ein ganz eigenes träumerisches Klangbild schaffen.

Der Italiener Luciano Biondini studierte seit seinem zehnten Lebensjahr klassisches Akkordeon und gewann zahlreiche internationale Musikpreise. Er trat mit Musikern wie Rabih Abou-Khalil, Michel Godard oder Tony Scott auf und spielt regelmäßig im Duo mit dem argentinischen Saxophonisten und Klarinettisten Javier Girotto.

Aufgewachsen mit Jazz, Pop und Rock, entdeckte der Österreicher Klaus Falschlunger bei ausgedehnten Reisen in Asien seine Leidenschaft für die Sitar und klassische indische Musik. Heute zählt er zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Sitarspielern Europas.

„Träumerisch, intensiv, neu und dann doch irgendwie vertraut. „Once in a Blue Moon“ begeistert durch eine originelle Fusion von populärmusikalischen Harmonien, Folklore aus Ost und West, und dem musikalischen Freiheitsanspruch des Jazz.“ Alexander Kochman, musicaustria.at

<< SA 11.09.21

Jan Philipp Zymny

>> MI 22.09.21

MICHAEL BUBACK