Do, 05.03.20

Vortrag und Diskussion mit Stefan Dietl
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: Spende

Innerhalb von wenigen Jahren zog die Alternative für Deutschland (AfD) mit teils zweistelligen Ergebnissen in sämtliche Landesparlamenten ein. Mit der Wahl in den deutschen Bundestag wurde sie endgültig zur erfolgreichsten Parteigründung der Bundesrepublik. Zu ihrem Programm gehört neben der Hetze gegen Migratin*innen und Geflüchteten, dem Kampf gegen die Rechte von Frauen und der Diskriminierung von Behinderten, Homosexuellen und Transgender, auch die Ausgrenzung von sozial Benachteiligten. Stefan Dietl wirft einen genaueren Blick darauf, welche Forderungen die AfD in der Wirtschafts-und Sozialpolitk eigentlich vertritt und welche verheerenden Auswirkungen deren Umsetzung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hätte.

Eine Veranstaltung der GEW Kreis Lörrach. Mit Unterstützung von: DGB Südbaden, SPD Kreis Lörrach, Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Lörrach

Do, 05.03.20

Die Werwölfe von Düsterwald